Neues eBook: Der wegweisende Leitfaden zur visuellen Projektplanung

Haben Sie Schwierigkeiten mit der Zusammenarbeit im Team? Befolgen Sie diese Tipps und Tricks

Von: Emily Finlay

Die Zusammenarbeit im Team macht sich das Beste zunutze, was Ihre Mitarbeiter zu bieten haben. Sie schafft ein Umfeld, in dem die Stärken der einen Person die Schwächen der anderen unterstützen können. Eine starke Zusammenarbeit bietet auch einen Arbeitsbereich, in dem die einzigartigen Erfahrungen und Perspektiven jedes Einzelnen genutzt und geschätzt werden. Wenn Ihr Team weiß, wie man zusammenarbeitet, um die Arbeit zu erledigen, können Sie die Aufgaben effizienter und mit besseren Ergebnissen erledigen.

Da heute so viele Unternehmen mit externen Mitarbeitern arbeiten, ist die Zusammenarbeit noch wichtiger geworden. Man kann sich nicht auf die bloße Nähe verlassen, um die Teamarbeit zu fördern, daher ist die Fähigkeit, sich zu verbinden und zusammenzuarbeiten, für jedes Team unerlässlich.

Doch selbst bei den besten Mitarbeitern müssen Gemeinschaft und Zusammenarbeit vom Management gepflegt und gefördert werden. Nutzen Sie diese Tipps, um die Zusammenarbeit in Ihrem Team zu fördern, und finden Sie heraus, wie Sie ein starkes Team aufbauen können.

Was sind die besten Praktiken für die Zusammenarbeit im Team?

Die besten Praktiken für die Zusammenarbeit im Team beginnen damit, dass man sich auf das Endziel konzentriert. Anstatt einfach eine Liste von Aktivitäten abzuarbeiten, müssen Sie zunächst festlegen, was Sie erreichen wollen. Der Einsatz von Techniken, die speziell für Ihr Team ausgewählt wurden, funktioniert viel besser als allgemeine Optionen.

Wir alle haben zum Beispiel schon von vertrauensbildenden Übungen gehört (und wahrscheinlich auch schon daran teilgenommen), aber ist es wirklich förderlich für die Zusammenarbeit, sich blind in die Arme der Kollegen zu stürzen?

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre Ziele und nutzen Sie diese Ergebnisse, um Ihren Ansatz für die Teamentwicklung zu gestalten.

Festlegung der Ziele für die Zusammenarbeit in Ihrem Team

Obwohl Sie für jedes Projekt, das Sie abschließen, spezifische Ziele haben werden, müssen Sie zunächst Ziele für die Zusammenarbeit als Ganzes entwickeln. Diese Ziele werden Ihnen helfen, Ihr Team bei jedem Projekt oder jeder Aufgabe zusammenzuhalten. Anhand der nachstehenden Ziele können Sie Ihre Hauptziele für eine hervorragende Zusammenarbeit im Team festlegen.

1. Kommunikation

Eine Studie aus dem Jahr 2019 ergab, dass sich 80 % der amerikanischen Arbeitnehmer aufgrund mangelnder Kommunikation innerhalb ihrer Belegschaft gestresst fühlen. Noch schlimmer ist, dass 63 % der amerikanischen Arbeitnehmer den Wunsch äußerten, zu kündigen, weil eine ineffektive Kommunikation sie daran hinderte, ihre Arbeit zu erledigen.

Zufriedene Mitarbeiter leisten bessere Arbeit, daher ist die Verbesserung der Kommunikation in Ihrem Team ein Muss für die Zusammenarbeit. Beginnen Sie damit, sich mit Ihren Mitarbeitern zu treffen, um herauszufinden, wie sie über die Kommunikation in Ihrem Unternehmen denken. Nutzen Sie dann ihr Feedback, um bessere Prozesse zu entwickeln. Wenn Sie alle Mitarbeiter über Ihre Projekte und Neuigkeiten auf dem Laufenden halten, bleiben alle miteinander verbunden und sind bereit, ihre beste Arbeit zu leisten.

2. Gemeinschaft

Oft erhalten die lautesten und aufgeschlossensten Personen in einem Team die meiste Aufmerksamkeit. Oder Sie schenken den ranghöchsten Mitarbeitern ungewollt mehr Zeit und Gewicht. In diesem Fall verpassen Sie möglicherweise die Erkenntnisse derjenigen, die nicht gehört werden. Sie könnten diese Mitarbeiter auch aus Ihrem Unternehmen vertreiben.

Die Förderung der Gemeinschaft in Ihrem Team zeigt, dass Ihnen jeder Einzelne wichtig ist und was er zu sagen hat. Es ermutigt alle, sich zu äußern und Informationen zu teilen, die für eine effiziente Arbeit wichtig sind. Diese Einbeziehung fördert auch die Begeisterung für die Arbeit, die Sie leisten. Je mehr sich Ihre Teammitglieder wertgeschätzt fühlen, desto besser wird Ihre Zusammenarbeit sein.

3. Effizienz

Wenn mehrere Personen zusammenarbeiten, ist es wichtig, konzentriert und effizient zu arbeiten. Collaboration-Tools helfen dabei, dieses Ziel zu erreichen, indem sie eine schnelle und klare Kommunikation ermöglichen. Egal, ob sich Ihr Team am anderen Ende des Flurs oder am anderen Ende des Landes befindet, Sie können alle Beteiligten sofort miteinander verbinden.

Mit diesen Tools können Sie Videokonferenzen für alle Ihre Besprechungen abhalten. Die Gesichter aller Teilnehmer zu sehen, ist wichtig für den Aufbau von Verbindungen und die Zusammenarbeit im Team. Außerdem vereinfacht es die gemeinsame Arbeit an Aufgaben und die Umsetzung von Feedback. Da 80 % der Unternehmen diese Tools zur Förderung einer besseren Zusammenarbeit einsetzen, ist es klar, dass sie ein Muss sind.

Ideen für die Zusammenarbeit im Team zur Stärkung der Ziele

Wie können Sie Ihre Ziele in den Mittelpunkt Ihrer Teamarbeit stellen, sobald Sie sie festgelegt haben? Im Folgenden haben wir einige Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie Ihre Ziele für die Zusammenarbeit im Team täglich verstärken können.

Halten Sie sie sichtbar

Wenn Sie in einem Büro arbeiten, können Sie eine Tabelle erstellen, die Sie an die Wand hängen können, um alle daran zu erinnern, wie Sie am besten zusammenarbeiten. Für Teams, die an einem anderen Ort arbeiten, können Sie eine Liste in Ihrer Unternehmensdatenbank speichern und sie in die Unterlagen für jedes Projekt aufnehmen. Diese regelmäßigen Erinnerungen werden Ihr Handeln leiten und dafür sorgen, dass die Teams konsequent zusammenarbeiten.

Nehmen Sie sie in die Schulung neuer Mitarbeiter auf

Wenn Sie neuen Mitarbeitern diese Ziele von Anfang an mitteilen, helfen Sie ihnen, sich in ihre Teams und Rollen einzufinden. Sie werden verstehen, wie Ihre Projekte ablaufen und wie sie am effektivsten zusammenarbeiten können.

Besprechen Sie die Ziele regelmäßig

Bei der Zusammenarbeit steht Ihr Team im Mittelpunkt, daher ist sein Beitrag für die Erreichung Ihrer Ziele unerlässlich. Führen Sie mehrmals im Jahr ein Brainstorming mit Ihrem Team durch, um Ihren Erfolg bei der Zusammenarbeit im Team zu überprüfen. Stellen Sie fest, was funktioniert oder nicht funktioniert hat und warum. Nutzen Sie das Feedback Ihrer Mitarbeiter, um Ihre Ziele zu verbessern und Ihre Teamarbeit erfolgreich zu gestalten.

Aktivitäten zur Zusammenarbeit im Team

Auch wenn Vertrauensübungen keine Garantie dafür sind, die Zusammenarbeit im Team zu fördern, so gibt es doch viele Aktivitäten, mit denen Sie Ihr Team näher zusammenbringen können, selbst wenn es sich um Fernmitarbeiter handelt. Diese teambildenden Maßnahmen helfen Ihrem Team, sich gegenseitig als Menschen zu verstehen und ihre Stärken hervorzuheben. Selbst wenn sich keine Freundschaften entwickeln, wird die Zusammenarbeit hervorragend funktionieren, wenn alle Beteiligten sich gegenseitig respektieren.

Diese Ideen für die Zusammenarbeit im Team können an die Größe Ihres Teams angepasst werden. Sie können sie auch als Inspiration für Ihre eigenen Aktivitäten nutzen. Solange Sie Ihre Ziele nicht aus den Augen verlieren, sollten Sie gute Ergebnisse erzielen.

Eisbrecher

Sie sind vielleicht ein wenig klischeehaft, aber Eisbrecher sind die beste Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern zu helfen, sich gegenseitig kennen zu lernen. Einige Spiele können sich auf persönliche Details konzentrieren und jeden dazu auffordern, Fakten über sein Leben und seine persönlichen Vorlieben zu erzählen. Bei anderen können Sie Ihre Teammitglieder mit albernen Herausforderungen dazu zwingen, auf unterschiedliche Weise zu interagieren. Für welche Aktivität Sie sich auch immer entscheiden, achten Sie darauf, dass sie Spaß macht, unbeschwert ist und dazu beiträgt, dass sich alle als Menschen wahrnehmen.

Beispiele für die Zusammenarbeit im Team als Eisbrecher

Wenn Sie eine Aktivität verwenden möchten, die die Teilnehmer dazu anregt, etwas über sich selbst zu erzählen, können Sie ein Spiel wie Zwei Wahrheiten und eine Lüge spielen. Bei diesem Spiel geben die Teilnehmer drei Aussagen über sich selbst ab. Alle anderen müssen dann erraten, welche Aussage eine Lüge ist. Dieses alberne Spiel ermöglicht es den Teilnehmern, lustige Dinge über sich selbst zu erzählen und bringt alle zum Mitmachen.

Eine andere Möglichkeit ist, die Sendung „Shark Tank“ nachzuspielen. Teilen Sie Ihr Team in Gruppen von 2-4 Personen auf und geben Sie jeder Gruppe ein imaginäres Produkt, das sie vorstellen soll. Diese Aktivität hebt die Stärken jedes Einzelnen hervor und fördert gleichzeitig den Spaß und die Kreativität.

Team-Herausforderungen

Eine der besten Möglichkeiten, die Zusammenarbeit zu fördern, besteht darin, sie in einem lustigen Rahmen zu fordern! Teamherausforderungen umfassen eine Vielzahl von Aktivitäten, bei denen jedes Teammitglied einen Beitrag zur Lösung leisten muss. Sie können hypothetische Szenarien aufstellen, für die die Teams Brainstorming betreiben und Lösungen entwickeln müssen. Sie können auch physische Herausforderungen schaffen, für die es vorgegebene Lösungen gibt.

Achten Sie bei der Auswahl dieser Aufgaben darauf, dass die Herausforderungen Spaß machen. Wenn Ihr Team durch die Aktivität zu sehr frustriert wird, kann dies zu Reibung und Negativität unter den Teilnehmern führen. Wählen Sie stattdessen Herausforderungen, die kreatives Denken, einfallsreiche Problemlösungen und viel Lachen fördern.

Beispiele für Teamherausforderungen und Teamzusammenarbeit

Eine häufige Teamaufgabe ist der menschliche Knoten. Lassen Sie alle Teilnehmer in einem Kreis stehen und dann mit dem rechten Arm über den Kreis greifen, um die Hand einer anderen Person zu ergreifen. Anschließend ergreifen sie mit der linken Hand die Hand einer anderen Person. Mit einem Zeitlimit muss das Team herausfinden, wie es den Knoten entwirren kann, ohne die Hände loszulassen. Diese Aktivität ermutigt Ihr Team, zusammenzuarbeiten und das Problem innerhalb einer bestimmten Zeit zu lösen.

Für eine weniger körperliche Aufgabe stellen Sie Ihrem Team ein einfaches Problem vor, mit dem Ihr Unternehmen in der Realität konfrontiert ist. Bitten Sie sie, gemeinsam die Hauptursache, die Auswirkungen des Problems auf ihre eigene Arbeit und mögliche Lösungen zu ermitteln. Ermutigen Sie zum Dialog und machen Sie auf Teilnehmer aufmerksam, die nicht gehört werden. Am Ende können Sie Ihrem Team sogar Möglichkeiten vorschlagen, diese Lösungen weiterzuverfolgen und sie höheren Stellen in Ihrem Unternehmen vorzustellen.

Projektaufgaben

Aktivitäten zur Zusammenarbeit im Team müssen sich nicht auf Spiele und Herausforderungen beschränken. Sie können auch Wege finden, die Teamarbeit innerhalb Ihrer Projekte zu fördern. Dazu gehört beispielsweise das Brainstorming von Lösungen für die Probleme, die Sie zu lösen versuchen, oder die Änderung der Rollen innerhalb jedes Projekts. Wenn Sie die Zusammenarbeit in ein Umfeld verlagern, das zu echten Ergebnissen führt, wird Ihr Team mehr Vertrauen in sich selbst und in die anderen haben.

Beispiele für die Zusammenarbeit von Projektteams

Die Idee einer „Moonshot-Strategie“ wurde von der Forschungseinrichtung Google X entwickelt. Bei dieser Aktivität machen die Teams ein Brainstorming zu potenziellen Lösungen, ohne Beschränkungen wie Budget, Zeit oder Fähigkeiten zu berücksichtigen. Diese Freiheit ermöglicht es Ihrem Team, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Viele ihrer Ideen sind vielleicht nicht umsetzbar, aber sie können so Möglichkeiten finden, die es sind.

Sie können auch versuchen, eine neue Person mit jedem Projekt zu betrauen. Auf diese Weise kann sich jeder mit seinen Stärken einbringen, um bessere Lösungen zu finden. Es zeigt auch, dass jeder im Team wertvoll ist und stärkt die Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen.