Neues eBook: Der wegweisende Leitfaden zur visuellen Projektplanung

Neu in MindManager: Optimierte Werkzeuge für die Zusammenarbeit

Angesichts der zunehmenden Zahl von Teams, die aus dem Homeoffice arbeiten, sind Tools für die virtuelle Zusammenarbeit unverzichtbar für jedes Unternehmen.  

Im brandneuen MindManager® haben wir das Co-Editing neu konzipiert und MindManager Snap optimiert, um Ihrem Unternehmen zu ermöglichen, effizientere Methoden der Zusammenarbeit zu nutzen – egal, ob Ihre Teams nun im Büro oder aus dem Homeoffice arbeiten oder ob sie ein hybrides Arbeitsmodell nutzen. 

In diesem Artikel werden wir diese beiden Features näher vorstellen und aufzeigen, wie sie Ihnen helfen können, die Zusammenarbeit im Unternehmen zu fördern. 

Co-Editing: Plattformübergreifende Echtzeit-Zusammenarbeit 

Wir haben die plattformübergreifende Co-Editing-Funktion in MindManager optimiert, um es den Anwendern zu ermöglichen, unabhängig von ihrem Standort und der Plattform, die sie benutzen, in Echtzeit an Maps und Diagrammen zusammenzuarbeiten.   

Diese Funktion kann nun auf allen MindManager-Plattformen benutzt werden, also unter Windows und Mac, in Microsoft Teams sowie in den brandneuen Anwendungen MindManager Web und Chromebook.  

Alle in Echtzeit vorgenommenen Bearbeitungen werden sofort angezeigt. Auf diese Weise können die Teams alle Rückmeldungen sofort sehen und die Aufgaben oder Projektpläne bei Bedarf anpassen. Da meist mehrere Personen in die Planung, Durchführung und Überprüfung eines Projekts involviert sind,  ermöglicht es die Co-Editing-Funktion jetzt mehreren Benutzern – gleichzeitig oder nacheinander – an derselben Projektmap zusammenzuarbeiten. 

Bei der gemeinsamen Arbeit an einer Map oder einem Diagramm können die Teammitglieder die jeweils von den anderen Benutzern vorgenommenen Änderungen unverzüglich sehen. Und auch die Führungskräfte können sehen, woran die Teammitglieder arbeiten und bei Bedarf eingreifen.  

Das heißt, Sie wissen immer, woran die anderen gerade arbeiten: alles ist übersichtlich in einem zentralen Dashboard einsehbar, in dem die zu erledigenden Aufgaben nachverfolgt, die Unterlagen verwaltet, alle Besprechungsnotizen geordnet aufbewahrt und die Projekte auf Kurs gehalten werden können.  

MindManager Snap map part sharing in MindManager

Co-Editing in MindManager  

Mit diesem Update ist es jetzt nicht mehr notwendig, MindManager-Sitzungen in einem Webbrowser zu starten. Sobald eine Datei freigegeben wurde, kann diese von jedem auf der Plattform ihrer Wahl geöffnet und bearbeitet werden. 

Außerdem steht den Teams eine umfassende Sammlung integrierter Vorlagen zur Verfügung, die die Durchführung von Brainstorming-Sitzungen und die Erstellung von Team-Dashboards, Projektplänen, Aufgabenlisten, Prozessabläufen usw. erleichtern. Danach ist es leicht, die Projekte in Bewegung zu halten. Es können Prioritätenmarkierungen, Tags, Daten, Ressourcen, Projektkalkulationen und weitere wichtige Informationen zugewiesen werden, um die Projekte immer auf dem neuesten Stand und auf Kurs zu halten.  

„Angesichts der Erweiterung des Umfangs und der Bedeutung der Tätigkeiten im heutigen Arbeitsumfeld, ist es entscheidend, neue Wege der Zusammenarbeit und Kommunikation zu finden“, sagt Craig Bond, Senior Product Marketing Manager von MindManager. 

„Das plattformübergreifende Co-Editing in MindManager macht die Zusammenarbeit besonders einfach. Es kann jetzt nativ unter Windows und Mac, in Microsoft Teams und auf unseren beiden neuen Plattformen Web und Chromebook genutzt werden.“   

MindManager Snap: Externe Inhalte erfassen und spezifische Map-Bereiche teilen 

Wir haben alle schon einmal die Erfahrung gemacht, dass wir zu einem unpassenden Zeitpunkt eine gute Idee haben, diese aber nirgendwo festhalten können. 

Mit MindManager Snap können Sie Inhalte überall und zu jeder Zeit schnell und einfach  erfassen, erhalten und weitergeben, sei es auf dem Desktop, in einem Browser oder auf mobilen Geräten. Die erfassten Informationen können anschließend direkt in die Warteschlange von MindManager Snap übertragen werden, von wo Sie diese dann einfach in eine Map ziehen. 

MindManager Snap verfügt außerdem über eine neue Funktion zum Austauschen von Map-Parts, die es Ihnen ermöglicht, anstatt des ganzen Dokuments nur einen Teil einer Map mit Ihrem Team zu teilen. 

„Mit der neuen Funktion zum Austauschen von Map-Parts wollten wir die Wissensweitergabe und die Zusammenarbeit an gemeinsam genutzten Dokumenten vereinfachen“, erklärt Bond. 

MindManager Snap map part sharing in MindManager

Austauschen von Map Parts in MindManager mit MindManager Snap   

 

Die Funktion zum Austauschen von Map-Parts kann auf verschiedene Weisen verwendet werden: 

  • Wählen Sie einfach einen Zweig in Ihrer Map aus und ziehen Sie diesen in Ihre Snap-Queue.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Zweig, wählen Sie anschließend zuerst „Zweige senden an“ und danach „ Snap-Warteschlange“. Wählen Sie dann das Team aus, mit dem Sie den Map-Part teilen möchten. 

Auf diese Weise erhalten die Teammitglieder den Map-Part in ihrer Snap-Queue und sie können ihn danach in einer eigenen Map verwenden oder den Map-Part weiter bearbeiten und zurücksenden. Map-Parts können an vorgegebene Teams, an ein einzelnes Teammitglied oder an sich selbst geschickt werden.  

Mit den neuesten Funktionen für die Zusammenarbeit in MindManager können Ihre Teams schneller, besser und vernetzter arbeiten.  

Optimieren Sie die Zusammenarbeit innerhalb Ihres Teams: Testen Sie MindManager 30 Tage kostenlos.