Neues eBook: Der wegweisende Leitfaden zur visuellen Projektplanung

DESTEP-Analysediagramme: Was sie sind und wie man sie nutzt

Verfasserin: Leanne Armstrong

Als eine der vielen vorgefertigten Vorlagen, die in MindManager angeboten werden, bieten DESTEP-Analysediagramme einen einfachen Rahmen, um die Komplexität der strategischen Planung aufzuschlüsseln. Sie fördern nicht nur die fundierte Analyse der wichtigsten Marktfaktoren, sondern sind auch ein solides Diskussions- und Entscheidungsinstrument für das Team.

Möchten Sie herausfinden, wie diese Diagramme Ihre Unternehmensplanung unterstützen können? Dann lassen Sie uns mit einer kurzen Definition der DESTEP-Analyse einsteigen.

Was ist eine DESTEP-Analyse?

Das Wichtigste, was Sie über die DESTEP-Analyse wissen sollten, ist, dass es sich dabei um eine beliebte Technik zur Bewertung der äußeren Einflüsse handelt, die sich am wahrscheinlichsten auf Ihr Unternehmen auswirken.

Der Begriff DESTEP ist eigentlich ein Akronym für 6 Kategorien von externen Faktoren:

  1. Demografisch (umfasst Bevölkerungsmerkmale wie Alter, Geschlecht und geografische Lage)
  2. Economic = Wirtschaftlich (umfasst regionale Faktoren wie Rezession, Währungswert und verfügbares Einkommen)
  3. Soziokulturell (umfasst Kundenwerte, Risikotoleranz oder Kaufverhalten)
  4. Technologisch (umfasst aktuelle oder sich entwickelnde Trends bei Nutzung, Sicherheit und Innovation)
  5. Ecological = Ökologisch (umfasst Umweltaspekte wie Abfallmanagement und Klima)
  6. Politisch/legal (umfasst lokale Gesetze, Richtlinien und Lizenzbestimmungen)

Wenn wir uns näher mit dieser DESTEP-Analyse-Definition befassen, werden Sie entdecken, wie die Verwendung einer einfachen visuellen Map Ihnen helfen kann, die Betriebsumgebung Ihres Unternehmens besser zu verstehen, damit Sie Ihre Pläne und Entscheidungen entsprechend anpassen können.

Wie man die DESTEP-Analyse verwendet

Jedes Unternehmen wird auf Gedeih und Verderb von seiner Umwelt auf unterschiedliche Weise und zu unterschiedlichen Zeiten beeinflusst. Und obwohl die externen Kräfte außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, können Sie die DESTEP-Analyse nutzen, um auf sie zu reagieren und eine Strategie zu entwickeln.

Die Erstellung eines DESTEP-Analyse-Diagramms wird Ihnen helfen:

  • die 6 wichtigsten Umweltfaktoren zu erforschen, damit Sie effektivere Geschäftsprognosen erstellen können
  • Identifizieren Sie externe Chancen und Bedrohungen, damit Sie Ihr Risikomanagement verbessern können
  • Erweitern Sie die Analyseergebnisse mit einem SWOT-Diagramm (ebenfalls in MindManager verfügbar), um Ihre strategische Planung zu verbessern

Die Analyse der DESTEP-Kräfte im Vorfeld kann Ihnen beispielsweise dabei helfen, zu entscheiden, ob die Eröffnung einer Filiale an einem brandneuen Standort in diesem Jahr eine gute Idee ist.

Sie könnten ein DESTEP-Diagramm auch verwenden, um die aktuellen Auswirkungen auf Ihr Geschäft bei Neueinstellungen in Ihrem Team visuell zusammenzufassen.

Und da die DESTEP-Analyse (im Gegensatz zu einer PEST-Analyse beispielsweise) wichtige demografische Informationen enthält, können Sie sie als leistungsstarkes Marketing-Tool einsetzen.

Unabhängig davon, wie Sie die DESTEP-Analyse einsetzen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein DESTEP-Analysediagramm zwar einfach zu erstellen ist, dass aber die Vorarbeit, die Sie und Ihr Team im Vorfeld leisten, letztendlich darüber entscheidet, wie effektiv es ist.

So erstellen Sie ein DESTEP-Analysediagramm

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein DESTEP-Analysediagramm zu strukturieren. Sie können die 6 Umweltkategorien in separaten, nebeneinander liegenden Spalten, in einer 2 x 3 Tabelle oder – wenn Sie die in MindManager eingebaute DESTEP-Analysevorlage nutzen – als ein- oder zweiseitiges Baumdiagramm anlegen und ausfüllen.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein DESTEP-Analysediagramm in 4 einfachen Schritten erstellen können.

  1. Stellen Sie ein funktionsübergreifendes Team zusammen (je vielfältiger die Erfahrungen, Hintergründe und Rollen Ihrer Mitarbeiter sind, desto mehr Einblicke und Wert erhalten Sie aus der Bewertung der externen Faktoren, die Ihr Unternehmen beeinflussen).
  2. Lassen Sie Ihr Team die aktuellen DESTEP-Bedingungen untersuchen, bevor Sie sich an die Erstellung Ihres Diagramms machen. Um diesen Prozess zu straffen, können Sie jedem Teammitglied eine Kategorie zuweisen.
  3. Platzieren Sie einen Kreis oder Knoten in der Mitte oder an einer Seite des Diagramms und beschriften Sie ihn entsprechend (z. B. „DESTEP-Analyse für Ihr Unternehmen“). Verbinden Sie Linienzweige von Ihrem Hauptknoten mit jeder der 6 DESTEP-Kategorien. Diese Zweige können auf einer Seite platziert werden, oder gleichmäßig auf zwei Seiten Ihres Diagramms verteilt werden.
  4. Basierend auf Ihren Recherchen und immer spezifischer werdend, verzweigen Sie weiter von jeder DESTEP-Kategorie zu den einzelnen Punkten und Unterpunkten, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Und das war’s!

Da sich die äußeren Einflüsse jedoch ständig ändern, kann es sich lohnen, mindestens einmal im Jahr eine DESTEP-Analyse durchzuführen – oder jedes Mal, wenn Ihr Unternehmen sich mit agiler Planung beschäftigt.

Beispiel für eine DESTEP-Analyse

Die DESTEP-Analyse ist besonders nützlich, um festzustellen, wie realisierbar eine neue Geschäftsmöglichkeit ist. Hier ist ein sehr einfaches Beispiel, um Ihnen zu zeigen, wie dieser Bestimmungsprozess aussehen könnte.

Nehmen wir an, Ihr Feinschmecker-Restaurant Hi-End boomt und Sie überlegen, einen zweiten Standort in der dicht besiedelten Stadt X zu eröffnen.

Da Sie wissen, wie wichtig es ist, alle externen Faktoren abzuwägen, die den Erfolg Ihres neuen Standorts beeinflussen könnten, stellen Sie ein Team zusammen, bestehend aus:

  • Ihrem Chefkoch, dem Restaurantleiter und den wichtigsten Mitgliedern Ihrer Küche und des Servicepersonals
  • Ihrem Marketingberater, Anwalt und Buchhalter
  • Ihre aktuellen (und potenziell interessierten) Investoren

Bevor Sie sich als Gruppe zusammensetzen, bitten Sie jedes Teammitglied, so viel wie möglich über X City’s herauszufinden:

  1. Einwohnerzahl
  2. Lokale Wirtschaft
  3. Restaurant-Kundschaft
  4. Internet-Kenntnisse
  5. Praktiken und Kosten der Restaurantabfälle
  6. Vorschriften zur Lizenzierung von Lebensmittelbetrieben

Als Nächstes trifft sich Ihr Team mit einer Visualisierungssoftware, die es einfach macht, eine interaktive DESTEP-Analysevorlage aus externen Forschungsdateien zu erstellen und zu befüllen, um dieses Diagramm auszufüllen.

DESTEP-Analyse für Hi-End in der Stadt X

Während Sie und Ihr Team diese Ergebnisse studieren und diskutieren, kommen Sie zu zwei wichtigen Schlussfolgerungen:

  • Die Kosten und das Aufgabenmanagement, die mit der Eröffnung und dem Betrieb eines Hi-End-Restaurants in X-Stadt verbunden sind, erscheinen überschaubar genug, um diese Möglichkeit weiter zu erforschen
  • Die Entwicklung eines profitablen Kundenstamms im Bereich der gehobenen Gastronomie sieht angesichts des Alters, der Gewohnheiten, der Familienstruktur und der finanziellen Möglichkeiten der lokalen Bevölkerung nicht sehr vielversprechend aus

Letztendlich kommen Sie zu dem Schluss, dass X-Stadt trotz der guten Infrastruktur und der großen Anzahl an Menschen, die dort leben, nicht der beste Expansionsstandort für Hi-End 2.0 ist. Sie beschließen, sich anderweitig umzusehen.

Anwendungsfälle der DESTEP-Analyse

Da DESTEP-Analysen einen hohen Detaillierungsgrad in Bezug auf Umweltfaktoren aufweisen, die für die meisten Unternehmen relevant sind, können sie für jedes Unternehmen in jeder Branche von Nutzen sein.

Der Schlüssel dazu ist:

  • Definieren Sie den Umfang Ihrer Bewertung sorgfältig, damit die Auswirkungen für alle Beteiligten klar ersichtlich und verständlich sind
  • Untersuchen Sie den aktuellen Zustand jeder der 6 DESTEP-Kräfte gründlich, damit Sie genauere Vorhersagen zu ihnen machen können
  • Verwenden Sie ein visuelles Diagramm-Tool, mit dem Ihr Team in Echtzeit zusammenarbeiten kann, um Informationen aus internen und externen Quellen einzubeziehen

Hier sind ein paar fiktive Anwendungsfälle, die die Vielseitigkeit eines DESTEP-Analysediagramms verdeutlichen.

Unternehmen A möchte seine beliebte, nordamerikanische Linie von Designer-Hundekleidung in einer modebewussten Region in Europa einführen.

Das Unternehmen stellt ein gemischtes Team aus den Abteilungen Vertrieb, Marketing und Buchhaltung zusammen, recherchiert die DESTEP-Bedingungen im Zielland, erstellt ein Analysediagramm und macht eine folgenreiche Entdeckung. Während die Wertschätzung für Mode und das verfügbare Einkommen in der Region, die sie erkunden, relativ hoch sind, ist der Besitz von Hunden deutlich niedriger als in den meisten anderen europäischen Ländern.

Schlussfolgerung: Das Unternehmen beschließt, sich nach einem praktikableren Expansionsmarkt umzusehen.

Unternehmen B möchte die Kosten senken, indem es den IT-Support seiner Kunden auslagert.

Da das Unternehmen weiß, dass Callcenter in Übersee rund um die Uhr sachkundigen und kostengünstigen Support bieten, erstellt es ein DESTEP-Analysediagramm, um die externen Kräfte in einer bestimmten Callcenter-Region zu untersuchen. Trotz einer Reihe vielversprechender Elemente sind technologische Faktoren wie langsame lokale Internet-Bandbreitengeschwindigkeiten ein Problem, wenn es darum geht, den konsistenten IT-Support für die Kunden zu erreichen.

Schlussfolgerung: Das Unternehmen beschließt, alternative Outsourcing-Optionen in Betracht zu ziehen.

Unternehmen C möchte Gruppenreisen an einem neuen, exotischen Ort durchführen.

Als erfahrene Reiseexperten weiß das Unternehmen, wie wichtig eine detaillierte DESTEP-Analyse des vorgeschlagenen Reiseziels ist. Sie schließen ihre Nachforschungen ab, fügen die Ergebnisse in ein Baumdiagramm ein und freuen sich über positive Hinweise auf ein vorhersehbares Wetterklima und ein stabiles politisches Umfeld.

Schlussfolgerung: Das Unternehmen beschließt, den nächsten Schritt zu machen und seine DESTEP-Daten zu nutzen, um eine SWOT-Analyse des vorgeschlagenen Geschäftsplans zu erstellen.

Denken Sie daran, dass Ihre Fähigkeit, die Auswirkungen externer Marktfaktoren auf Ihr Unternehmen zu bewerten und zu verstehen, entscheidend für den Erfolg eines jeden neuen Vorhabens sein kann. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Durchführung Ihrer DESTEP-Analyse sowohl ein vielfältiges Team als auch einen Werkzeugkasten nutzen.

Herunterladbare DESTEP-Analysevorlagen aus MindManager

Klicken Sie auf die Bilder unten, um auf den oben geteilten DESTEP und eine leere, mit MindManager erstellte Vorlage zuzugreifen. Klicken Sie auf „Menü“ in der unteren linken Ecke Ihres Browser-Fensters und dann auf „Download“, um eine Kopie der Vorlage zu erhalten. Öffnen Sie die Vorlage in MindManager, um mit der Arbeit zu beginnen.

Sie haben noch kein MindManager? Kein Problem! Testen Sie es 30 Tage kostenlos.

Klicken Sie auf die untenstehenden Bilder, um die Vorlagen herunterladen zu können.